Gesellschaft und Innovation/Kulturfragen/Sonstige Weisheiten

Das ist heute Revolution – Anmerkungen zum Wahljahr

1918 rebellierten in Kiel Arbeiter und Matrosen. Was taugt es, sich an einen Aufstand annähernd neunzig Jahre nach dem Geschehen zu erinnern? Wer vom Heute spricht, spricht nicht mehr von Revolution, sondern von Herausforderungen. Die politischen Verhältnisse scheinen uns stabil genug. Und es spricht für das Grundgesetz und die Entwicklung der Demokratie in Deutschland, dass … Weiterlesen

Wollen wir die Welt verbessern?
Gesellschaft und Innovation/Sonstige Weisheiten

Wollen wir die Welt verbessern?

Vor über zwanzig Jahren hatte ich einen Streit mit Kollegen. Gefragt, was der Antrieb für mein Tun sei, habe ich aus tiefer Überzeugung geantwortet, ich würde umsetzen, was Lord Robert Baden-Powell uns als Pfadfindern für immer ins Stammbuch geschrieben hat: „Verlasst die Welt ein bisschen besser, als ihr sie vorgefunden habt.“ Meine Kollegen erklärten mich … Weiterlesen

Nicht nur zur Weihnachtszeit
Bildungspolitik/Kulturfragen/Kulturpolitik/Sonstige Weisheiten

Nicht nur zur Weihnachtszeit

Jetzt ist wieder die Zeit von Weihnachtsbriefe und Weihnachtskarten. Ganz ehrlich: Schreibst Du noch Briefe? Oder beschränkt sich der Weihnachtsgruß auf eine nette Mail mit Bild? Es gibt Tage, die werden einfach schöner dadurch, dass richtige Post im Briefkasten liegt. Damit sind keine Rechnungen, Zeitschriften oder Wurfsendungen gemeint, sondern echte Briefe. Briefe von Freunden oder … Weiterlesen

Gesellschaft und Innovation/Kulturfragen/Sonstige Weisheiten

Starke Schwäche

Wenn von den Krisenherden um uns herum die Rede ist, folgt meist als schnelle Replik der Vorwurf, Europa sei in diesem oder jenem Fall handlungsunfähig, weil es zu schwach sei. Man könne sich nicht auf klare Linie einigen, sei in der ständigen Diskussion gelähmt, stelle nationalstaatliche Interessen über die Gemeinschaft. Europa, so heißt es allerorten, … Weiterlesen

Gesellschaft und Innovation/Kulturfragen/Kulturpolitik/Sonstige Weisheiten

Zwischen Trauer und Hoffnung – Meine Lektüre nach der US-Wahl

Die US-Wahlen bewegen die Diskussion. So vieles ist schon analysiert und geschrieben worden. Was noch ergänzen, zumal aus kulturpolitischer Sicht? Da landet im Briefkasten ein Buch, das nicht weniger sein möchte als „eine Kulturgeschichte der deutsch-texanischen Beziehungen, eine politische Autobiographie, die Poetikvorlesung eines leidenschaftlichen Sprachspielers, abenteuerliche Rezensionsreisen zu Songs, Filmen und Büchern, und vor allem … Weiterlesen

Was wir Arbeit nennen – vom Mythos zum Engagement
Gesellschaft und Innovation/Sonstige Weisheiten

Was wir Arbeit nennen – vom Mythos zum Engagement

Manche nennen uns Faule oder Workaholics. Manche sagen, wir könnten uns nicht unterordnen und nicht richtig mit unserer Freiheit umgehen. Eines aber kann man uns nicht nachsagen: Dass wir keine Lust auf Arbeit hätten. Zugegeben, unsere Idee von Erwerbsarbeit unterscheidet sich eklatant von der der Generationen vor uns und von den Vielen, neben denen wir heute an … Weiterlesen

Kulturschock
Bildungspolitik/Gesellschaft und Innovation/Kulturfragen/Religion/Sonstige Weisheiten

Kulturschock

Auf diesem Blog ist viel von Kultur die Rede und man könnte meinen, mir ginge es um ein – wenn auch interessantes – doch eher Rande liegendes Phänomen in unserer Gesellschaft. Hier ein bisschen Theater, dort ein bisschen Musik und dahinten etwas Museum. Ja, das sind alles wichtige Ausdrucksweisen unseres Lebens, aber mir geht es … Weiterlesen